15.07.19

SAP Leiter/in für die TCM Gruppe im HQ Stainz

Wir sind ein innovatives, international stark expandierendes Unternehmen im

Bereich Werkzeugmanagement in der zerspanenden metallverarbeitenden Industrie mit

Stammsitz in Stainz in der Steiermark.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n

 

SAP Leiter/in

für die TCM Gruppe

im HQ Stainz

Anforderungen:

 

           Fundierte mehrjährige Berufserfahrung als Führungskraft

           Berufserfahrung mit SAP Modul SD, MM, FI/CO, PP

           Idealerweise Kenntnisse mit EDI Anbindungen

           Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und Problemlösungskompetenz

           Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse

           Hohe Kommunikationsfähigkeit

           Reisebereitschaft

           Abgeschlossene technische oder betriebswirtschaftliche Ausbildung (FH/Uni)

           Erfahrungen in virtualisierten Systemumgebungen

           Erfahrungen in der Projektierung und Betreuung von Unternehmensnetzwerken

 

Aufgaben:

 

           Fachliche und disziplinarische Leitung der MitarbeiterInnen

           Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Optimierung unserer Geschäftsprozesse

           Mitarbeit, Erarbeitung und Weiterentwicklung der Konzepte im SAP MM Umfeld

           Erster Ansprechpartner für Mitarbeiter zur Lösung von fachbereichsbezogenen Problemen im Bereich SAP MM

           Fehleranalyse und Behebung einfacher Probleme

           Unterstützung der Anwender im SAP MM Umfeld

           Monitoring und Pflege von Stamm- und Bewegungsdaten sowie Mitarbeit

            an der System- und Prozessdokumentation

           Erstellen von diversen Analysen und Reports

           Durchführung von Schulungen für die SAP MM

           Erstellung funktionaler Dokumentationen

           ECustomizingtätigkeiten Schwerpunkt SD, MM

           Unterstützung Modulübergreifend  FI/CO

           Betreuung der Roll Outs international (SAP)

           Migrationen und LSMW für Stammdatenpflege im Bereich SD, MM

           Verantwortlich für EDI Anbindungen und Prozesse

Das Entgelt auf Basis Vollzeitbeschäftigung beträgt € 4.000 brutto pro Monat. Eine Überzahlung ist -abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung - möglich.

Kontaktaufnahme

  1. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden, dass meine angegebenen personenbezogenen Daten laut Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Die Erteilung meiner Einwilligung erfolgt freiwillig und ich kann diese Erklärung jederzeit schriftlich widerrufen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Akzeptieren